Mööööp
Gratis bloggen bei
myblog.de



Ich kann nicht mehr.

Ich kann nicht mehr. Ich bin fertig. Ganz.

In meiner Familie läuft so viel schief, und in mir wird das Ventil gefunden. Ich bin immer schlecht gelaunt, unfreundlich, nicht zufrieden mit mir selbst und kann nicht essen. Wenn ich mich dann verteidigen will, wird mir vorgeworfen, dass ich mich als Opfer sehe und ohnehin alle anderen der gleichen Meinung sind und mich keiner wie einen Feind behandelt. Drei zufrieden Menschen, eine Familie, wie sie sich selbst bezeichnen.

Wo mein Platz in der Familie ist, spielt keine Rolle. Letztes Wochenende, als meine Schwester weg war, war alles bestens. Solche Zusammenhänge ignorieren sie, ich habe eh nur eine Essstörung, nur daran liegen alle Probleme.

Gespräche enden damit, dass ich heulend rausrenne oder rumsitzen (wie jetzt) und der Rest sitzen bleibt und sich kollektiv fragt, was ich für eine Macke habe. Nett.

Das Argument, meine Freunde würden mich so gar nicht kennen, wird nicht beachtet. Sie würden mich ja auch nicht erziehen.

Ich bin an einem Punkt angekommen, an dem ich weg will. Ein kleines Kind würde wohl sagen, ich will weg, zu deren Freude, ich bin doch eh eine Belastung. Doch ein kleines Kind würde das sagen, weil es das Gegenteil bestätigt haben will. Ich würde das sagen, weil ich davon überzeugt bin.

So kann ich nicht mehr. Und so will ich nicht mehr.

23.8.07 16:48
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(23.8.07 18:44)
halte durch und nimm die zeichen ernst, die dein unterbewusstsein dir sendet. denke daran, dass es menschen gibt, denen du viel bedeutest und die viel für dich tun würden.


Laura / Website (23.8.07 19:31)
und welche sind das? ich meine namentlich. wenn ich solche wundervollen worte hören, wüsste ich gerne, von wem raus mit der sprache bitte.


(24.8.07 11:24)
spielt das eine rolle? vielleicht gibt es einen grund, warum ich meinen namen nicht nenne, aber schließlich würde ich hier nicht antworten, wenn mich das was du hier geschrieben hast nicht sehr bewegen würde und ich nicht davon überzeugt wäre, dass es stimmt...


Laura / Website (24.8.07 14:38)
aber wenn du mich kennst, dann wirst du wissen, dass mich das hier verwirrt. dann melde dich bei mir persönlich. icq, svz, irgendwas. es muss ja niemand sonst deinen namen erfahren.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Startseite Archiv Gästebuch RSS-Feed